NEWS

Coop Beachtour 2021 findet statt

Die Pläne des innovativen Veranstalters mussten jedoch im Jahr 2020 durch die Pandemie zwangsläufig pausieren. Man hatte bis zuletzt mit diversen Verschiebungsszenarien geplant und auf eine Beruhigung der Situation gehofft. Am Ende hat man sich gemeinsam mit dem Titelsponsor Coop und Swiss Volley entschieden die Tour, zum Wohle der allgemeinen Gesundheit, für ein Jahr auszusetzen.

Nicht zuletzt wurde die Zeit genutzt, um neue Erkenntnisse zu gewinnen und eine ausgereifte Strategie für das Jahr 2021 zu entwickeln. Die Coop Beachtour 2021 wird nun intensiv vorbereitet. Dabei scheute der Veranstalter keinen Aufwand und plant die Coop Beachtour gleich doppelt, in zwei Szenarien. Ein Szenario beinhaltet die Durchführung mit einem sehr durchdachten Schutzkonzept, Zutrittskontrollen, grosszügigen Platzverhältnissen im Village und einem ausgeweiteten Rahmenprogramm, sodass die Coop Beachtour auch unter Einhaltung der geltenden Massnahmen umgesetzt werden kann. Das zweite Szenario sieht die Durchführung im Rahmen der Vorjahre vor. Auch eine umfängliche Berichterstattung mit professionellen Übertragungen für alle Standorte ist bereits im Aufbau.

 Mike Schälchli von als Veranstalter ist überzeugt: «Die Durchführung der Coop Beachtour im Sommer 2021 ist auch unter Einhaltung von Abstands- und Hygienemassnahmen, höchst erfolgreich möglich. Unter solchen Voraussetzungen muss zwar die Besucherzahl im Vergleich zu den Vorjahren reguliert werden, an der Qualität wird der Anlass jedoch keine Abstriche machen. Im Gegenteil – Klasse vor Masse wird das Motto sein». Wichtige Erfahrungswerte diesbezüglich hat der Eventveranstalter und Präsident eines Swiss League Clubs bereits gesammelt. Dies unter anderem beim Distancing-Festival, der einzigen Festivaleventserie im Sommer 2020 an 6 Standorten quer durch die Schweiz und auch bei den Zuschauerspielen des EHC Kloten. An diesen Anlässen hat der Veranstalter bereits diverse Schutzkonzepte sehr erfolgreich und konsequent umgesetzt.

DIE COOP BEACHTOUR

Spannung, spektakuläre Ballwechsel und sportliche Höchstleistungen – Das verspricht die Coop Beachtour.

Die Coop Beachtour ist in der Schweiz die höchste nationale Turnierserie im Beachvolleyball und gehört zu den besten Beachvolleyball-Turnierserien weltweit.

An insgesamt sieben attraktiven Event-Standorten spielen Schweizer Top-Teams und internationale Teams um Turniersiege, Swiss Beach Ranking-Punkte und ein Preisgeld. Pro Turnier wird jeweils ein Center Court mit 500 bis 2000 Zuschauerplätzen aufgebaut. 

Der Eintritt ist an allen Spieltagen für die Zuschauer gratis. Die Spiele im Center Court werden jährlich von 150‘000 bis 200‘000 Zuschauern verfolgt. 

Beachvolleyball ist seit 1996 olympisch und nach wie vor eine sehr trendige und aufstrebende Sportart. Lebensfreude, Dynamik, Fairplay, Emotionen, Begeisterung, Leistung und Ästhetik sind nur einige Merkmale, welche diese Sportart prägen.

Bereits seit mehr als 19 Jahren engagiert sich Coop als Titelsponsor für diese spannende Sportart.

 
WhatsApp
Facebook
Twitter